Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Eventreader


JACOB KARLZON (S)

Ort: Musikschule – Weißer Rangen 34, Sonneberg

Datum: Sonntag, 29.09.2019, 19:00

VVK 19,00€  |  AK 22,00€

JACOB KARLZON (S)

Für „Jazz in der Villa“ in 2019 ist es wieder gelungen, mit dem in Schweden geborenen Pianisten Jacob Karlzon einen führenden Musiker des europäischen Modern-Jazz zu engagieren – und wie immer nicht unnahbar auf einer großen Bühne, sondern im Saal der Musikschule, der altehrwürdigen Villa am Weißen Rangen, quasi in einer Wohnzimmer-atmosphäre.

Der schwedische Jazzpianist Jacob Karlzon ist stilistisch und musikalisch ausgesprochen vielseitig. Er hat klassische Kompositionen gespielt, stand mit berühmten Persönlichkeiten des Jazz wie z.B. Kenny Wheeler, Billy Cobham (vielen noch bekannt von den letzten Sonneberger Jazztagen), Norma Winstone, Jeff Ballard und Tim Hagans gemeinsam auf der Bühne und war seit 1999 musikalischer Leiter der Band von Viktoria Tolstoy, mit der er auf zahlreichen Tourneen spielte und für die er auch komponierte. Karlzon hat sich für das Album ›More‹ aus dem Jahr 2012 auch mit Komponenten der Metal-Musik befasst, hat auf seinem 2016 bei Warner-Music erschienen Album ›Now‹ elektronische Elemente in seine Musik integriert. Kein Wunder, dass er sich lieber als einen ›alternativen Musiker‹ bezeichnet und nicht als reinen Jazzer, was immer das auch sein mag. Aber keine Bange: Karlzon ist dennoch ein Mann des Jazz und zählt auf diesem Gebiet zu den führenden europäischen Pianisten. 2010 wurde er mit dem schwedischen Django d'Or ausgezeichnet und wurde in Schweden zum Jazzmusiker des Jahres und 2012 in die exquisite Riege der Steinway-Künstler gewählt. Er kann in einem Song mit immenser Energie sein Instrument an den Rand seiner Möglichkeiten treiben, um im nächsten zarte oder gar zärtliche Töne anzustimmen. Besonders eindrucksvoll tut er dies auf der Bühne, so auch bei Jazz in der Villa, atemberaubend und höchst virtuos, mal mit muskulöser Bravour groovend, dann wieder mit fragiler Empfindsamkeit und immer die Melodie im Blick. Schwerpunkt wird am 29. September die Musik der aktuellen „Open Waters Tour“ sein.

www.jacobkarlzon.com

Copyright Fotos: Jacob Karlzon

Text: Dr. Christoph Armbrecht

Zurück

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.